Der Rest ist Schweigen


Der Rest ist Schweigen
Der Rest ist Schweigen
 
Dies sind die letzten Worte Hamlets im gleichnamigen, um 1600 entstandenen Trauerspiel von Shakespeare (auf Englisch lautet das Zitat: The rest is silence ). Das Stück endet mit einem »Schlachtfeld« von Toten; Hamlet stirbt von der Hand des Laertes, des Bruders der Ophelia. Ein Film von Helmut Käutner aus dem Jahr 1959, der diesen Titel trägt, transponiert das Hamletmotiv des Brudermordes in die Gegenwart. - Das Zitat kann die Ratlosigkeit zum Ausdruck bringen, mit der jemand vor einem Ereignis steht, das er nicht begreift; es kann auch als resignierende Feststellung dienen, dass zu einem unerfreulichen Thema nun nichts mehr zu sagen ist.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Der Rest ist Schweigen — Filmdaten Originaltitel Der Rest ist Schweigen Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Der Staat bin ich — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia

  • Schweigen — Dann ist Schweigen im Walde: darauf erfolgt keine Antwort; es entsteht bei einem Gespräch ratlose Stille. Vergleiche die Redensart ›Ein ⇨ Engel geht durchs Zimmer‹. Die Wndg. soll auf dem gleichnamigen Gemälde von Amold Böcklin beruhen; sie ist… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Schweigen — Piktogramm für Ruhebereiche Schweigen ist eine Form der nonverbalen Kommunikation, bei der nicht gesprochen wird und bei der auch keine Laute erzeugt werden. Im allgemeinen können trotz des Schweigens vom Individuum als ein Sender bestimmte… …   Deutsch Wikipedia

  • Rest — Restbestand; Residuum; Überbleibsel; Rudiment; Reliquie; Überrest; Relikt; Rückstand; Ausschuss; Reste * * * Rest [rɛst], der; [e]s, e …   Universal-Lexikon

  • Schweigen — Ruhe; Stillschweigen; Lautlosigkeit; Stille; Geräuschlosigkeit; Funkstille (umgangssprachlich) * * * schwei|gen [ ʃvai̮gn̩], schwieg, geschwiegen <itr.; hat: 1. nichts sagen, keine Antwort geben: der Angeklagte schweigt; die Regierung schwieg… …   Universal-Lexikon

  • schweigen — sich in Schweigen hüllen (umgangssprachlich); sich bedeckt halten (umgangssprachlich); stillschweigen * * * schwei|gen [ ʃvai̮gn̩], schwieg, geschwiegen <itr.; hat: 1. nichts sagen, keine Antwort geben: der Angeklagte schweigt; die Regierung… …   Universal-Lexikon

  • Rest — Jemandem den Rest geben: ihn vollends zugrunde richten, ihn seelisch erschüttern, ihn ins Grab bringen. Bezieht sich wohl ursprünglich auf den letzten Schlag, mit dem man ein Schlachttier tödlich trifft. Dieselbe Wendung ist aber auch schon früh… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Rest — 1. Der Rest ist für die Gottlosen. *2. Das gibt ihm den Rest. Frz.: Voilà pour l achever de peindre. (Kritzinger, 8a.) *3. Der hat sich den Rest gegeben. – Klix, 76. *4. Einem den Rest geben. (S. ⇨ Neige 13.) – Parömiakon, 1532. Frz.: Donner le… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Der Hauptmann von Köpenick (1956) — Filmdaten Deutscher Titel Der Hauptmann von Köpenick Produktionsland BR Deutschland …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.